Rollenvergabe Mann

Rollenvergabe Mann

15. Februar 2019 Aus Von -

Über den Dächern Sydneys

ER muss mich fragen!
O
der?

Ich warte nun schon drei Jahre. Drei verdammte Jahre und immer noch ist nichts passiert.
Wird dieser Schritt überhaupt jemals ausgeführt werden? Wird der Tag jemals kommen?

Der Tag, die Frage, auf die ich nun schon so lange und so sehnsüchtig warte.

Mensch. Nimm das ganze doch selbst in die Hand! Es könnte doch so einfach sein.
Eine so simple Frage.
Warum kommt sie dir nur so schwer über die Lippen? Wir leben doch im 21. Jahrhundert! Sowas sollte doch heutzutage schon lange vom Feminismus unter die Lupe genommen und bestätigt worden sein, dass die Frau ja wohl genau so gut in der Lage ist eine solche Frage zu formulieren wie der Partner.
Aber wir sitzen fest. Sind gefangen in der Romantik des frühen 19. Jahrhunderts. Wollen uns verlieben, nicht nur in den Partner sondern in unsere eigene Geschichte. Vor allem aber auch in dieses kleine Stück unserer Geschichte, welches letztendlich unwiderruflich zu den vier Worten „Willst du mich heiraten?“ führt. Aber wenn du als Frau die Initiative ergreifen musst wird es niemals zu der kleinen eigenen Neuverfilmung von „Stolz und Vorurteil“ kommen. Kein Mr. Darcey, der schon seit gefühlten Ewigkeiten zu wissen scheint, dass er dich heiraten will und wird, kein Antrag in der Morgenröte und kein Kuss im Regen.
Das Träumchen scheint zu platzen.


Aber muss das unbedingt sein? Kann es nicht genau so romantisch sein und bleiben, wenn die Frau vor dem Mann auf die Knie geht?

Aufgepasst, es folgt der zweite Filmvergleich:
„Selbst ist die Frau“ mit Sandra Bullock, der Powerfrau schlechthin, ist es doch auch gelungen eine Heirat auf die Beine zu stellen. Natürlich werden jetzt die meisten von euch denken: „Ja, weil sie ihn als seine Chefin dazu gezwungen hat!“ – aber haben wir zu guter Letzt nicht doch bei dem Film über die zwei Liebenden geschmunzelt? Ist der Film etwa nicht total süß?
Es kommt doch eigentlich darauf an, wie sehr ihr euch liebt und wie sehr du heiraten möchtest.
Möchtest du trotzdem nicht fragen, dann gib deinem Partner einen kleinen Anschubser mit verschiedenen beiläufigen Kommentaren über das andere Pärchen, mit dem ihr doch so gut befreundet seid und die übrigens auch letztens ihre baldige Heirat bekannt gegeben haben. Sabine hat Frank dahingehend auch gar nicht bedrängt und war total überrascht über den Antrag, aber war überglücklich, dass er sie doch gefragt hat. *räusper* Oder halt so ähnlich.
Egal wer fragt, es wird romantisch. So lange man es romantisch macht. Es muss ja keine Zweitverfilmung eines bekannten Liebesfilms werden, sondern euer eigener kleiner Liebesfilm, dessen Regie ihr selbst führt.
Weg mit Mr. Darcey und Sandra Bullock.
Jetzt seid ihr dran!

 

Wir haben zu dem Thema einmal Stellung genommen, ihr auch schon? 
Lasst es uns wissen und hinterlasst einen Kommentar unter unserem
letzten Beitrag auf Facebook 
https://www.facebook.com/Weiten.Design/
oder unter dem letzten Post auf Instagram 
https://www.instagram.com/micheleweiten/